or Connect
Mothering › Mothering Forums › Welcome to Mothering! › Connect With Other Moms › Moms In Your Area › Europe › Germany › Spricht hier jemand Deutsch?
New Posts  All Forums:Forum Nav:

Spricht hier jemand Deutsch?

post #1 of 48
Thread Starter 
Wenn dann mach bitte mit bei diesem thread!!!

Ich wurde in Amerika geboren, wuchs aber in Deutschland auf, und wohne jetzt wieder in den Vereinigten Staaten.

Auweija, wie ich mich nach Deustchland sehne! Ich vermisse es soo sehr. Wahrscheinlich spuere ich den Schmerz jetzt noch tiefer, seitdem ich mein Soehnchen bekommen habe. : Ich moechte dass er oefters deutch hoert, und den ganzen coolen Spielkram hat, u.s.w.....

Will sich jemand mit mir unterhalten....? Bitte?
post #2 of 48
Hallo,
ich bin seit 7 Jahren und 6 Tagen hier und habe so ziemlich jede Sekunde des Tages Heimweh
Ich dachte am Anfang, dass es mir hier besser gefallen wuerde, wenn ich meine eigene Familie habe aber mit Kindern ist es ja noch schlimmer...Wir vermissen Oma und Opa sehr!
Wo hast du in Deutschland gewohnt? Ich komme aus der Naehe von Aschaffenburg und bin jetzt in NH. Hier gibts ne Menge Deutsche und wir haben sogar unseren eigen Kindergarten. Zum Glueck, sonst waer ich warscheinlich schon durchgedreht:
post #3 of 48
Ich bin mir nicht 100% sicher, daß wir einen deutschsprachigen Thread führen dürfen. Wie sollen die Moderatoren es kontrollieren??? Aber bis das geregelt wird . . .
Naja, ich bin Amerikanerin und bin 1992 nach BRD umgezogen. Töchterchen (6) wächst zweisprachig auf, spricht aber fast ausschließlich deutsch. : Sie versteht mindestens alles, was ich sage und seit der Einschulung hat sie auf einmal doch Lust, Englisch mit mir zu sprechen. Ich habe ihre Lehrerin bei der Elternsprechtag darauf angesprochen, ob eine Förderung für meine Tochter möglich wäre. Ich warte noch (seit etwa 1 Woche) auf eine Antwort. In ihre Schule gibt es erst ab der 3. Klasse Englischunterricht. Meine Tochter wird sich eh langweilen, wenn es soweit ist und wird daher anders gefördert, sagte die Lehrerin. Aber meine Tochter hat JETZT Lust auf Englisch und da muß was geschehen. Es macht ihr vorallem deswegen Spaß, weil die ältere Kinder, die Englisch lernen, nicht perfekt sprechen. Das gefällt ihr und ihre Hemmschwelle ist weg. Mal sehen, was die Schule anzubieten hat!
post #4 of 48
Aber es gibt ein 'thread' auf Spanisch, und einige auf Franzözisch.
post #5 of 48
Dann darf es auch einen Deutschthread geben!

Ich spreche auch Deutsch. Bin Tochter eines amerikanischen Vaters und einer deutschen Mutter.
Aufgewachsen bin ich in beiden Laendern gleichermassen und jetzt lebe ich schon seit langer Zeit in Deutschland.
Mein Mann ist Mexikaner aus Kalifornien und so wie's aussieht werden wir wohl naechstes Jahr dort hin ziehen. Unsere Zwillinge werden dann wohl dreisprachig aufwachsen. Mein Mann spricht Spanisch mit ihnen, ich Deutsch und Englisch wird dann als Umgebungssprache hinzu kommen. Bin mal gespannt wie das wird. Ich habe etwas Angst, weil Deutsch ja dann die schwache Sprache ist, dabei ist es mir sehr wichtig, dass sie es lernen.
Ach ja, ich komme uebrigens aus Wuerzburg.

Mittendrin, ein deutscher Kindergarten klingt toll! Ich hoffe dass es sowas dort gibt wo wir hinziehen.
post #6 of 48
Thread Starter 

wow! echt toll!

Vielen Dank, Mamas, fuers mitmacherei!

Ich freu mich richtig, dass ueberhaupt jemand weitergepostet hat... Und dann gleich mehrere Muttis! Grossartig!

Leider hab ich gerade nicht viel zeit zum schreiben, komm aber versprochen spaeter wieder drann.....

Mal ne schnelle frage: kennt jemand ein gutes website fuer deutsche Buecher, DVDs und CDs? Benjamin Bluemchen, Biene Maja und solches?
Ich suche dringend etwas fuer meinen sohn dass unser deutsches unterhalten unterstuetzen wird. Er hat schonn so viele Englische Buecher, aber mir waere es lieber wir gucken zusammen nur deutsche Buecher an...

Ach ja- und ich bin in mehrere Staedten in Deutschland aufgewachsen. Ich ging in Berlin zur Kita Kindergarten, in Ludwigsburg zur Pestalozzi Grundschule und Goethe Gymnasium, und zuletzt in Nuernberg auf die Schliemann Gymnasium. Danach wechselte ich zur Ami High School und ging zur Wuerzburg American High School. (Und nur weil ich unbedingt Cheerleader sein wollte! Im hintersicht kommt mir das so bloed vor! Ich haette doch den Abi vertig bringen muessen! Tja...)

Liebe Gruesse!
post #7 of 48
Ich will besser Deutsch lernen!
post #8 of 48
Tja, MamaSun, da bist du ganz schön rumgekommen! Ich wollte eigentlich auch Cheerleader sein, war aber nicht sexy genug.
Zu den Büchern/CDs/DVDs - hast du es über amazon.de probiert? liefern sie nicht nach den USA? Auf der amazon.com Seite ist ein Link "German language books at amazon.de" - da würde ich meinen, das es so klappen mußte.
post #9 of 48
Hallo zusammen,

Ich bin Amerikanerin und mit einem Schweizer verheiratet. Wir duerfen wieder in die Schweiz reisen im Dezember, und wir freuen uns alle, wieder seine Familie zu sehen und auch Schnee zu geniessen!

Obwohl ich nur 2 Jahre lang in Deutschland und der Schweiz wohnte, sehe ich dass es viele Vorteile gibt, dort zu wohnen. Wir ueberlegen ab und zu ob wir dorthin gehen sollen, aber es waere eine grosse Umstellung fuer meine Tochter, die schon in der dritten Klasse ist.

Auf jeden Fall, finde ich es toll das es hier ein Thread auf deutsch gibt und ich werde ab und zu mal rein schauen, obwohl ich vieeel ofters hier lese als schreibe.
post #10 of 48
Quote:
Originally Posted by theirmomjayne View Post
Ich will besser Deutsch lernen!
Du hast rechts! my deutsch ist nicht so gut jetz. ( ich habe keine sprechen here in little rock Wir haben DE gewohen fur 2 jahre. Prima idea!
post #11 of 48
Na klar gibts die hier...das Forum talkaboutusa.com kennst du aber nicht schon zufaellig?? (UA Violation???)

Schoen, dass es hier noch mehr deutschsprachige gibt...

Ich schreib mal spaeter mehr, Sohnemann liegt zum dritten Mal heute im Katzenfutter und frisst Kabel an...:
post #12 of 48
Quote:
Originally Posted by Terrilein View Post
Töchterchen (6) wächst zweisprachig auf, spricht aber fast ausschließlich deutsch. : Sie versteht mindestens alles, was ich sage und seit der Einschulung hat sie auf einmal doch Lust, Englisch mit mir zu sprechen. Ich habe ihre Lehrerin bei der Elternsprechtag darauf angesprochen, ob eine Förderung für meine Tochter möglich wäre. Ich warte noch (seit etwa 1 Woche) auf eine Antwort. In ihre Schule gibt es erst ab der 3. Klasse Englischunterricht. Meine Tochter wird sich eh langweilen, wenn es soweit ist und wird daher anders gefördert, sagte die Lehrerin. Aber meine Tochter hat JETZT Lust auf Englisch und da muß was geschehen. Es macht ihr vorallem deswegen Spaß, weil die ältere Kinder, die Englisch lernen, nicht perfekt sprechen. Das gefällt ihr und ihre Hemmschwelle ist weg. Mal sehen, was die Schule anzubieten hat!
da bin ich sehr gespannt. waere schoen, wenn du uns hier auf dem laufenden haeltst, wie das weitergeht. ich wuerde an deiner stelle auch so weit es irgend geht versuchen, den wunsch deiner tochter zu unterstuetzen. wenn jetzt ihr interesse an mehr englischkontakten da ist, sollte es auch jetzt befriedigt werden. vielleicht gibt es die moeglichkeit, dass sie schon jetzt bei den englischstunden der aelteren kinder mitmachen kann? das waere auch fuer die anderen kinder ja ein grosser gewinn, wenn sie eine muttersprachlerin unter sich haetten. auch wenn deine tochter bisher noch nicht viel englisch selbst spricht, hat sie durch euren zweisprachigen familiaeren background einen riesen vorteil, denn sie macht die typisch deutschen uebersetzungsfehler nicht, die man eben macht, wenn man eine sprache erst spaet als fremdsprache lernt (und 3. klasse ist halt schon recht spaet). gerade wenn sie jetzt anfaengt zu merken, dass in ihrem umfeld auch noch andere (ausser dir) englisch sprechen, solltest du das unbedingt foerdern. gibt es denn vielleicht ausserhalb der schule einen zweisprachigen spielkreis oder irgendwelche anderen angebote fuer kinder, die auf englisch sind?


Quote:
Originally Posted by mamaSun loveMore View Post
Vielen Dank, Mamas, fuers mitmacherei!

Ich freu mich richtig, dass ueberhaupt jemand weitergepostet hat... Und dann gleich mehrere Muttis! Grossartig!
als in deutschland lebende deutsche, die englisch nur in der schule gelernt hat, finde ich es natuerlich super, jetzt hier auch mal auf deutsch schreiben zu koennen. ich hatte es mich bisher auch nicht getraut, weil ich nicht wusste, ob das eine UA-verletzung ist.


Quote:
kennt jemand ein gutes website fuer deutsche Buecher, DVDs und CDs? Benjamin Bluemchen, Biene Maja und solches?
Ich suche dringend etwas fuer meinen sohn dass unser deutsches unterhalten unterstuetzen wird. Er hat schonn so viele Englische Buecher, aber mir waere es lieber wir gucken zusammen nur deutsche Buecher an...
meinst du websites, wo man so etwas in den staaten bestellen kann? das duerfte doch ueber amazon problemlos moeglich sein, oder?
oder hast du auch interesse an speziellen buchtips? benjamin bluemchen und biene maja sind ja vom inhalt her recht "normal", aber es gibt ja mittlerweile auch einige deutschsprachige kinderbuecher, in denen es um attachment parenting themen (stillen, tragen, familienbett etc) geht.

ansonsten rate ich dir, dich mal ein bisschen bei youtube umzusehen. da gibt es auch viele videos mit szenen aus deutschen kinderserien. ich hatte zb gerade vor kurzem in meinem blog einen link zu einer sesamtrassen-szene mit herrn von boedefeld gepostet (kennt den hier jemand? war damals - neben samson und tiffy - eine der figuren, die nicht von jim hensons originalproduktion uebernommen, sondern speziell fuer die deutsche version der sesamstrasse entwickelt wurde).
post #13 of 48
Quote:
Originally Posted by nyxx View Post
es gibt ja mittlerweile auch einige deutschsprachige kinderbuecher, in denen es um attachment parenting themen (stillen, tragen, familienbett etc) geht.
Hast du da ein paar Titel? Das wuerde mich sehr interessieren, wusste gar nicht dass es sowas gibt.
post #14 of 48
Quote:
Originally Posted by Zwillingsmama View Post
Hast du da ein paar Titel? Das wuerde mich sehr interessieren, wusste gar nicht dass es sowas gibt.
ja, da gibt es einige, die sich vor allem dazu eignen, wenn man sein kind auf ein neues geschwisterchen vorbereiten will. da muss man ja einiges rund um die schwangerschaft, die geburt und das stillen erklaeren, und diese aspekte sind je nach buch jeweils unterschiedlich stark betont:

Uwe Spillmann, Inga Kamieth
"Runas Geburt: Meine Schwester kommt zur Welt"
ISBN 3000075518
http://www.amazon.de/dp/3000075518/

Edith Seitz
"Busi, sagte Henriette"
ISBN 3934941036
http://www.amazon.de/dp/3934941036/

Beate Wollmann, Sabine Friese-Berg
"Süße Milch für Jules Bruder"
ISBN 3935964277
http://www.amazon.de/dp/3935964277/

Tara R. Franke
"Was macht eigentlich eine Hebamme?"
ISBN 3938304669
http://www.amazon.de/dp/3938304669/

bei den beiden letztgenannten buechern am besten bestellung direkt ueber den verlag: http://www.mabuse-verlag.de/


auch noch uebers stillen ist das hier:

Jutta Riedel-Henck
"Laras Traum"
keine ISBN
bestellung ueber: http://www.afs-stillen.de/shop/index..._detail&p_id=8,
da kann man dann auch gleich noch nen schicken autoaufkleber mitbestellen: http://www.afs-stillen.de/shop/index...detail&p_id=55


mein absoluter favorit in sachen stillkinderbuecher ist das hier:

Cecilia Moen
"Muttermilch ist doch das beste"
ISBN 9163082535
bestellung ueber: http://www.be-mom.com/
das ist die deutsche version von dem hier: http://www.amazon.com/dp/9163153920/


dann noch zwei empfehlungen, die jetzt nichts direkt mit AP zu tun haben, die ich aber auch einfach nur gut finde, weil sie in meine ganz persoenliche "paedagogisch-wertvoll"-schublade fallen:

Regina Schwarz, Michael Schober
"Das verrückte Schimpfwörter-ABC"
ISBN 3480223169
http://www.amazon.de/dp/3480223168/
(siehe mein blog-posting vom 13.10.07)

Pernilla Stalfelt
"So ein Kack. Das Kinderbuch von eben dem"
ISBN 3895651694
http://www.amazon.de/dp/3895651699/
(siehe mein blog-posting vom 8.9.06)


zumindest die drei zuletzt aufgefuehrten sind aus meiner sicht must-haves.
wenn mir noch weitere einfallen, meld ich mich dazu noch mal.

und bei allen genannten buechern gilt: keine ahnung, ob man sie auch von amiland aus kriegt, sorry.
post #15 of 48
Hallo, hier noch ne deutsche Mama. Wohne seit 2005 in den USA (Mann Amerikaner) und seit Maerz 2007 haben wir noch Sohnemann, der uns hier auf Trab haelt. ICh komme urspruenglich aus Sachsen-Anhalt und im Januar geht es zurueck Oma und Opa (sowie die Ur-Grosseltern) besuchen, wir freuen uns.

Mei ist das komisch in nem US Forum deutsch zu schreiben.
post #16 of 48
Quote:
Originally Posted by MissE View Post
Hallo, hier noch ne deutsche Mama. Wohne seit 2005 in den USA (Mann Amerikaner) und seit Maerz 2007 haben wir noch Sohnemann, der uns hier auf Trab haelt. ICh komme urspruenglich aus Sachsen-Anhalt und im Januar geht es zurueck Oma und Opa (sowie die Ur-Grosseltern) besuchen, wir freuen uns.

Mei ist das komisch in nem US Forum deutsch zu schreiben.
NEID!!! Will auch, aber weisst ja, dank unserer Buddies bei USCIS warte ich immernoch auf meine GC.:
post #17 of 48
Uii stimmt, hatte ich glatt verdraengt deinen Fall. Wir sind erst naechstes Jahr im Maerz 'dran'.
post #18 of 48
Quote:
Originally Posted by MissE View Post
Uii stimmt, hatte ich glatt verdraengt deinen Fall. Wir sind erst naechstes Jahr im Maerz 'dran'.

Dafuer ueberlegen jetzt Oma und Opa mit Onkel A., ob sie eventuell Weihnachten herkommen- ich hoffe noch. Weil sonst Opa und der Onkel A. nie Mr.Antsinhispants als Baby kennenlernen wuerden und das faend ich schade.
post #19 of 48
Das waer natuerlich nicht so toll. Hoffentlich klappt alles.

Ich muss mal grad los...der DIcke ist so ruhig in seinem Baby prison..frag mich, was er schon wieder ausheckt.
post #20 of 48
Quote:
Originally Posted by MissE View Post
Das waer natuerlich nicht so toll. Hoffentlich klappt alles.

Ich muss mal grad los...der DIcke ist so ruhig in seinem Baby prison..frag mich, was er schon wieder ausheckt.

Dann mal los. Das letzte Mal, als hier gestern so unnatuerlich ruhig war, kippte er die Katzenfutterschuesseln um, rollte sich darin herum, verteilte das Zeug in der gesamten Kueche und ging dann ueber zum Generalangriff auf das Wasserding- son selbstnachfuellender Minicooler, bloss ohne "cooling function".

Er hat es geschafft, mit dem Gesicht nach unten den Kopf drin einzutauchen, seitdem gibt es seit gestern nacht hier 3 (!!) Babygates. Mal ganz abgesehen von der Schweinerei blieb mir fast das Herz stehen.

Nachdem ich mich wieder erholt hab, hab ich angefangen zu lachen- sah reizend aus, Katzenfutter all over him und patschnass.
New Posts  All Forums:Forum Nav:
  Return Home
  Back to Forum: Germany
Mothering › Mothering Forums › Welcome to Mothering! › Connect With Other Moms › Moms In Your Area › Europe › Germany › Spricht hier jemand Deutsch?